Servus, mein Name ist Ronny und ich bin ein optimist

Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer ist nicht einfach aber mit den richtigen Menschen an der Seite gelingt der Aufstieg fast mühelos. Mir nach, ich zeige dir den Weg.

Ronny Lössl – Experte für geistiges und unternehmerisches Wachstum

Meine Klienten sagen, ich sei derjenige, den sie gerne schon vor 2 Jahren kennengelernt hätten

Für alle Menschen mit großen Vorhaben

Schon mit 15 wusste ich, dass nine-to-five, Hintern-im-Büro-plattsitzen, strikt abgezählte Urlaubstage, unberechenbare Chefs und kleinkarierte Kollegen nichts für mich sind. Ich war anders, ich musste meinen eigenen Weg finden. Ich begann zu phantasieren, vom eigenen Unternehmen, ohne irgendeinen Plan, wie ich das jemals hätte schaffen sollen. Ich war nur ein Junge vom Dorf, mit nichts weiter als einem großen Traum.  Dann habe ich begonnen, mich damit zu beschäftigen, was echte Gewinner von denjenigen unterscheidet, die in ihrem Leben ewig auf der gleichen Stelle treten. Ich musste herausfinden, was man braucht, um ein wahrhaft glückliches und erfülltes Leben zu führen. In den letzten 16 Jahren habe ich schließlich gelernt, worauf es ankommt. Meine Erkenntnisse habe ich zuerst selbst angewendet und das Unternehmen meiner Träume erschaffen. Und jetzt helfe ich dir dabei, ein inspiriertes Leben zu führen. 



Mit Ronny persönlich sprechen

 

 

Lass uns Pioniere sein

bis ins Jahr 2025 will ich das leben einer Million Menschen positiv verändern

Dafür stehe ich morgens auf

Kleine Ziele haben mich noch nie wirklich motiviert, deshalb denke ich immer groß und schöpfe daraus Energie, die mich schneller voranbringt. Ich verweile nur eine begrenzte Zeit auf diesem Planeten, deshalb will ich so viele Menschen wie nur irgend möglich mit meinen Botschaften erreichen. Ein positiver Wandel beginnt immer bei einzelnen Menschen, die ihr eigenes Leben verbessern und anschließend wiederum anderen Menschen bei der Selbstentfaltung helfen. Dieses Prinzip ist die Grundlage meiner Arbeit.
 
Ich gebe die Erfahrungen weiter, die ich selbst gemacht habe.
Ich beschäftige mich seit nun mehr als 15 Jahren mit den Lehren großer Vordenker, Unternehmer, Psychologen, Politiker und Meditationslehrer. Das Wissen all dieser Mentoren hilft mir täglich dabei, meine eigenen Ziele zu erreichen. Die Erfahrungen auf meinem Weg möchte ich an dich weitergeben und dir die Entfaltungsmöglichkeiten bieten, die sich mir geboten haben.

Mir ist Inspiration wichtiger als bloße Wissensvermittlung.
Nur ein inspirierter Geist kann begreifen, welches unglaubliche Potential wirklich in ihm verborgen ist. Ich versetzte dich deshalb fürs erste in die richtige Verfassung, um an dich und deine positive Zukunft zu glauben – bevor ich dir dann das notwendige Werkzeug an die Hand gebe, das du für die Umsetzung brauchst.

Ich verbinde Menschen, die sich ohne mich nie getroffen hätten.
Wenn du mit mir arbeitest, erhältst du nach und nach Zugang zu meinem Erfolgsnetzwerk. Hier verbinde ich Menschen, die noch Großes erreichen möchten und für diesen Weg Verbündete suchen. Außerdem bietet sich in diesem Zirkel Unternehmern die Möglichkeit, einen Mentor zu finden, selbst Mentor zu werden – oder beides.

Ich entwickle herausragende Unternehmen und Persönlichkeiten.
Wirklich niemand kann es sich leisten, ein mittelmässiges Unternehmen zu führen, weil Mittelmäßigkeit ganz automatisch zu großen Verlusten führt. Dabei schaffen meist schon kleine Justierungen die passenden Bedingungnen, um den Schritt von gut zu exzellent zu vollenden. Immer vorausgesetzt natürlich, du entscheidest dich ganz aktiv dafür, weiterkommen zu wollen.

Ich schaffe Raum für die Entfaltung menschlicher Potentiale.
Ich finde es unsagbar traurig, zu sehen, wie Menschen von uns gehen, ohne die Chance gehabt zu haben, sich wirklich selbst zu entfalten. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, den Unternehmersafari-Kosmos zu erschaffen, der dir mit vielen kostenloses Instrumenten Zugang zur Welt der Persönlichkeitsentwicklung ermöglicht. Bilde dich hier kostenlos weiter: Safariblog, Newsletter, Denkbücher, Coachingvideos.
 
Ich begleite dich bei deinem unternehmerischen Mutausbruch.
Große Erfolge entstehen erst, wenn du deine Komfortzone verlässt und wirklich an dir arbeitest. Keine Angst, deine neue Persönlichkeitsplattform ist wesentlich bequemer und bietet dir deutlich mehr Bewegungsfreiheit. Außerdem begleite ich dich täglich auf deinem Weg, du musst also nicht alles alleine machen. Und eines ist klar: je mehr Mut du beweist, desto mehr Glück hast du.

 

 

ronny kennenlernen

Gekommen, um zu bleiben

Ich bin nicht bis hierhin gekommen, um nun stehenzubleiben

Vorankommen bedeutet ankommen

Ja, ich habe meine Berufung gefunden und lebe meinen Traum. Dies ist aber nur eine Momentaufnahme meines Lebens, der Weg war bis zu diesem Punkt  mit hunderten Rückschlägen gepflastert. Da ich dir auf deinem Weg helfen möchte, kommt hier meine Story.

Ich bin als ganz normaler Junge im mittelfränkischen Altmühltal aufgewachsen, habe mich jeden Tag durch die Schule gequält hat – mit mittelmäßigen Noten und dem tiefsitzenden Verlangen nach einem außergewöhnlichen Leben. Ich war ständig am Nachdenken, habe die Gesellschaft und die Lebensweise der Menschen hinterfragt und habe mich damit immer unglücklicher gemacht, weil ich lange Zeit angenommen habe, auch ich werde ein Leben führen, das mich innerlich so zerfetzt, wie einige Menschen im damaligen Umfeld. Zum Glück war ich viel von Unternehmern umgeben, die mir eine Welt eröffnet haben, die mir viel besser gefiel – das lies mich hoffen.

Stets beschäftigte mich die Frage, was echte Gewinner anders machen als der Rest. Ich wollte herausfinden, was Menschen dazu verhilft, ein wahrhaft glückliches und erfülltes Leben zu führen, finanziell unabhängig zu sein und kreative Selbstentfaltung zu leben. Was ich dann schließlich tatsächlich herausgefunden habe war, dass hierfür genau drei Dinge notwendig sind: 1. Erkennen 2. Wissen aneignen 3. Machen.


Der Traum vom Unternehmer

So weit ich mich zurückerinnere, wollte ich Unternehmer werden. Natürlich kam nur ein BWL-Studium in Frage für mich, was denn auch sonst. Dafür habe ich Abitur geschrieben. Mit eben diesem in der Tasche gerade ausgelassen feiernd erhielt ich die Nachricht, dass mein kleiner Bruder gestorben war. Dieser plötzliche Verlust hat mich in eine tiefe Sinnkrise gestürzt. Was habe ich nun noch davon, mich selbst zu verwirklichen? Einfach alles war wertlos durch das Fehlen des Menschen, mit dem ich nahezu jeden Tag meiner Kindheit und Jugend verbracht habe.

Ich trat dennoch den lange geplanten Auslandsaufenthalt vor dem Studium an und flog in die kalifornische Sonne. Unter dieser gedachte ich ursprünglich, mich zu sammeln und meinen Horizont zu erweitern. Am warmen Strand wurde ich jedoch zum Spielball aus zu vielen neuen Eindrücken und immer wiederkehrenden Erinnerungen. Insgesamt war diese Zeit eine sehr zweischneidige Erfahrung – der ersehnte Abstand machte einsam und trotz Ablenkung wurde ich oft von der Vergangenheit eingeholt. Die Sonne, die eigentlich auf meine Zukunft strahlen sollte, beleuchtete nur grell alle Fehler in meinem persönlichen System.

Zurück in der Heimat begann ich schließlich mein Studium – und landete direkt in einer weiteren Sinnkrise: BWL hilft nicht wirklich dabei, neue Wege zu finden, sondern vermittelt lediglich die Theorie zu bereits tausendfach gegangenen Wegen und auf materiellen Erfolg ausgerichtete Denkweisen. Für meinen inzwischen gewachsenen Anspruch zu wenig.


BWL trifft Spiritualität


Ich habe schlicht funktioniert und die notwendigen Schritte während meines Studiums ohne Leidenschaft getan. Ich musste insgesamt mehr als ich wollte. Ich begann, die vorherrschende Oberflächlichkeit, unsere Gesellschaftswerte und später den Kapitalismus in Frage zu stellen und suchte den Ausweg in einer spirituellen Reise.

Ein Coach ebnete mir schließlich den Weg für mein Vorankommen. Ich reiste ein halbes Jahr nach Malaysia, Bali und Thailand, lebte unter anderem eine Woche mit Mönchen und entdeckte den Buddhismus. Die Quintessenz der Reise bestand darin, dass ich verstand: die Lehre muss angewendet werden, damit man sie versteht. Ein Philosophie-Studium und viele Meditationen später fand ich schließlich Erfüllung. Ich liebe es, an mir zu arbeiten und zu sehen, wie sich durch meine Denkweise auch meine Lebenssituation positiv verändert.


Die Schaffung eines Traumes

Es gibt zwei Leidenschaften in meinem Leben. Mind + Business. Im Jahr 2014 kam dann die Erleuchtung: ich vereine diese beiden Seiten und forme daraus etwas neues. So wurde Unternehmersafari geboren. Ich wollte jedoch Unternehmer nicht nur strategisch beraten, sondern ganzheitlich dabei helfen, voranzukommen. Entspannt voranzukommen. Mein größtes Talent ist es heute, zu wissen, worauf es für den Moment ankommt und zu erkennen, was Menschen fühlen und was sie brauchen, um selbstbewusst das Leben zu meistern.

Ich bin unglaublich stolz auf das, was ich erreicht habe – und dabei liegt der größte Teil des Weges noch vor mir. Ja, ich werde ein kleines Online Coaching Imperium aufbauen. Ja, ich werde ein Leben voller Freiheiten und Selbstbestimmung führen. Warum ich das so genau sagen kann? Weil ich es spüre, tief in meinem Herzen. Weil ich es geschafft habe, meinen Geist in den letzten 16 Jahren so zu schärfen, dass ich mir selbst nicht mehr im Weg stehe. Ich blockiere mich nicht mehr und ich werde dir zeigen, wie auch du ein selbstbestimmtes Leben führen kannst.

Ich werde oft gefragt, wie das alles begonnen hat. Ganz einfach, mit meiner Obsession. Ein tiefsitzendes Verlangen nach einem befreiten Leben. Mit diesem Gefühl in mir haben sich die notwendigen Schritte stets wunderbar aneinander gefügt.

 

 

ronny engagieren

 

 

 

Mich fasziniert der Kosmos

Ich Verstehe zwar keine Quantenphysik, Unternehmer dafür aber umso besser

Der Unternehmerkosmos ist mein Spezialgebiet

Mich selbst faszinieren ja die "Über mich"-Seiten auf Websites am meisten, deshalb habe auch sehr gerne Zeit in meine eigene „Über-mich-Seite“ investiert. Natürlich hätte ich an dieser Stelle auch einfach in der dritten Person schreiben können, wie toll ich denn bin – aber das wäre lahm. Mein Name ist Ronny, Spitzname "Ronnsen", das spricht man amerikanisch aus, mit einem richtig plattgewalzten "R" am Anfang und einem stummen "e" - RRRRRRonnsn. Damit weißt du übrigens schon mehr über mich als 90% meiner Nachbarn.

Ich wohne im fränkischen Forchheim, einem wundervollen Städtchen in der Metropolregion Nürnberg. Ich bin nicht verheiratet, habe keine Kinder und auch keine Haustiere. Ich bin außerdem der zweitschlechteste Witze-Erzähler Frankens, kann keinen Spagat und auch nicht Fußball spielen. So viel also zu dem, was ich nicht habe und nicht kann. Was ich allerdings habe, ist eine Lebensphilosophie, die mich von vielen Menschen unterscheidet. Ich stehe auf Meditation, Sport, gesunde Ernährung, revolutionäre Ideen, geistige Entwicklung, Gelassenheit, positive Menschen und interessante Gespräche. Small Talk interessiert mich nicht. Eine anregende Unterhaltung ist für mich eine der schönsten Verbindungen zwischen Menschen. Wo Träume und Ideen ausgesprochen werden, ist nämlich schon der erste Schritt zur Verwirklichung getan.

Am Sonntag vormittag findet man mich grundsätzlich im Wald – für Jogging und Denksport. Mich zieht es nach draußen, egal wie warm oder kalt es dort ist, denn diese Sonntags-Trainingseinheiten füllen mein Energiedepot für jede neue Woche. Ich kann noch viel erzählen. Von meinen Träumen und Wünschen für mich und die Welt – vielleicht machen wir das einfach bei einer Tasse Tee.



MIT RONNSEN ÜBER DEN KOSMOS PHILOSOPHIEREN

 

 

 

 

Ronny's History Channel

Speziell für den Liebhaber nüchterner Fakten

  • Born in the Eighties (1985, Nürnberg)
  • 100% Business-McGyver
  • Unternehmer, Blogger, YouTuber
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor + Master)
  • Aufgewachsen in einem Umfeld aus Unternehmern
  • Ich beschäftige mich seit 16 Jahren mit Persönlichkeitsentwicklung
  • Wahrscheinlich der zweitschlechteste Witzeerzähler Deutschlands
  • Dafür mache ich eine überragende Guacamole
  • Sushi-Fan, Jogger, Frühaufsteher, Singletasker, Im-Moment-Verweiler,
  • Herzmensch, manchmal etwas introvertiert, Astrophysik-Fan
  • Katzenfreund, Teetrinker und Audiobook-Addict
  • Ideenwandler und Mutmacher

 

RONNY PERSÖNLICH KENNENLERNEN